Chancengleichheit auf dem Bildungsweg

Seit 2012 arbeiten sozialpädagogische Fachkräfte der AWO-Integrations gGmbH an acht Gemeinschaftsgrundschulen in Duisburg. Die Schulen liegen in den Sozialräumen Marxloh, Laar, Dichterviertel, Neumühl, Meiderich und Hochfeld. Hier ist die AWO-Integrations gGmbH seit vielen Jahren vor Ort aktiv im Stadtteil mit weiteren Angeboten tätig. Schulsozialarbeit bei der AWO-Integration hat das Ziel, Chancengerechtigkeit für alle Kinder herzustellen, ungeachtet ihrer Herkunft und der Möglichkeiten ihrer Eltern. Wir sind in der Schule, mit der Jugendhilfe, mit den Akteuren im Stadtteil und innerhalb der AWO mit allen Angeboten sehr gut vernetzt, um die Bildung und Teilhabe der Schülerinnen und Schüler auf einen ihren Möglichkeiten entsprechenden Bildungsabschluss zu realisieren.

Ein Service der AWO-Integration

Projektleitung Schulsozialarbeit
Christian Pfau
Kopernikusstraße 110
47167 Duisburg

Tel.: 0203 595674
Fax: 0203 595798
pfau@awo-integration.de

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Integration
Projektleitung Schulsozialarbeit
Christian Pfau
Kopernikusstraße 110
47167 Duisburg

Tel.: 0203 595674
Fax: 0203 595798
pfau@awo-integration.de