Mitarbeiter im sozialen Bereich (m/w) für die Jugendgerichtshilfe

Vollzeit | 1. April 2019

Attraktive und sichere Arbeitsplätze!

Wir suchen ab dem 01.04.2019, befristet bis zum 31.03.2020, 
eine/n Mitarbeiter/in im sozialen Bereich für die Jugendgerichtshilfe

 

Ihre Aufgaben:

Die Jugendgerichtshilfe betreut und begleitet junge Menschen im Rahmen des Jugendstrafverfahrens. Die aufsuchende Jugendhilfe verknüpft sozialraumorientierte Netzwerkarbeit mit erforderlicher Gruppenarbeit und mögliche Hilfen zur Erziehung.

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium zum/zur Sozialpädagoge/in, Sozialarabeiter/in oder vergleichbare in der Jugendhilfe anerkannte Qualifikation
  • Erfahrungen in der Jugendgerichtshilfe
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Effizientes und kundenorientiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sprachkenntnisse aus einem Zuwanderungsland sind erwünscht 
  • EDV-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B
     

Wir bieten Ihnen:

  • Eine anspruchsvolle Tätigkeit, die Sie als Mitarbeiter/in eigenverantwortlich und flexibel gestalten
  • Fachliche Begleitung und Supervision
  • Vergütung nach der Vergütungsordnung der AWO-Integrations gGmbH

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Arbeitsgruppenleitung Migration und Integration
Philipp Thelen
Duisburger Straße 241
47166 Duisburg

Tel.: 0203 40000-101
Fax: 0203 40000-119
thelen@awo-integration.de

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Integration
Arbeitsgruppenleitung Migration und Integration
Philipp Thelen
Duisburger Straße 241
47166 Duisburg

Tel.: 0203 40000-101
Fax: 0203 40000-119
thelen@awo-integration.de