Alle guten AWO-Dinge sind 3 x 3: 3.000 neue Mitglieder, 305 Neuaufnahmen, 30 Werbungen

Alle guten AWO-Dinge sind 3 x 3: 3.000 neue Mitglieder, 305 Neuaufnahmen, 30 Werbungen

DUISBURG (06.01.2017). Zum zweiten Mal in Folge konnte die AWO-Duisburg mehr als 300 neue Mitglieder innerhalb eines Jahres gewinnen. 2016 schlossen sich 305 Bürgerinnen und Bürger dem Verband mit insgesamt knapp über 3.000 Mitgliedern an. 2015 hatte die AWO ebenfalls 305 Aufnahmeanträge registrieren können.

Mitgliederbetreuerin Birgit Krause (Foto) freut sich über den erneuten Erfolg: „Wir haben in den vergangenen Jahren sehr intensiv um neue Mitglieder geworben, denn unser Ziel war es, die Marke von 3.000 AWO-Freunden zu knacken. Das ist uns gelungen und wir konnten die 3.000 übers Jahr verteidigen.“ 

Brigit Krause dankte vor allem den erfolgreichen Werberinnen und Werbern für ihren Einsatz: „Niemand ist überzeugender als ein überzeugtes Mitglied, und wir haben viele Frauen und Männer, die sich für uns stark machen.“  

Besonders erfolgreich war im vergangenen Jahr Astrid Hanske vom Ortsverein Rumeln-Kaldenhausen. Die Vorsitzende warb allein 30 neue AWO-Freunde. Aus Rumeln kommt auch das 3.000 Mitglied Johann Tönnissen. Im Juni unterschrieb der ehemalige Kämmerer der Stadt Rumeln-Kaldenhausen seinen Antrag.

Der Ehrenvorsitzende des Bezirksverbands Paul Saatkamp hatte ihn geworben. Auf Platz zwei der erfolgreichsten Werberinnen und Werber kam Erika Magar vom Ortsverein Wanheimerort mit 14 neuen Mitgliedern. Aggi Köster vom Ortsverein Meiderich überzeugte acht Bürgerinnen und Bürger. 

Insgesamt 50 Namen stehen auf der Liste der Überzeugungstäter. „Eine großartige Zahl“, wie Birgit Krause sagt. Attraktiv macht die AWO-Duisburg aber nicht allein die persönliche Ansprache. „Übers Jahr melden sich immer wieder Bürgerinnen und Bürger, die Mitglied werden wollen, um ihre Solidarität mit unserer guten Arbeit, zum Beispiel in der Flüchtlingsarbeit oder für Seniorinnen und Senioren, beweisen zu wollen.“  

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de