AWO-Bauspielplatz beschert 40 Familien mit Frische-Boxen für ein Festessen

AWO-Bauspielplatz beschert 40 Familien mit Frische-Boxen für ein Festessen

DUISBURG (18.12.2020). Päckchen packen – das ist derzeit sehr angesagt. Miriam Fastabend, Oxana Wolf und Farnaz Rahmani von der AWO-Integrationsagentur haben damit derzeit ebenfalls alle Hände voll zu tun.

Was bei ihnen in die Tüte kommt? Alles, was Mutter, Vater und Kinder für eine leckere vegetarische Gemüsepfanne brauchen. Rezept inklusive. 40 Familien, die normalerweise den AWO-Bauspielplatz in Neumühl besuchen, beschert Miriam Fastabend ab Montag mit den Zutaten für ein Familienfest am Herd. Denn gemeinsam zu kochen und dann das Gericht miteinander zu teilen, schenkt Nähe in der Zeit des Lockdowns.

Was alles in den Topf kommt, haben die drei AWO-Frauen bereits eingekauft: Reis, Möhren, Blumenkohl, Lauch, Sellerien und Kirschtomaten stehen auf dem Speiseplan. Gewürze nicht vergessen. Wie sich das alles zu einem leckeren Gericht verbindet, das erklärt das Rezept, und zwar in sechs Sprachen, darunter Türkisch, Arabisch und Russisch. Für alle, die beim Kochen ein bisschen mehr Hilfe benötigen, hat Farnaz Rahmani ein kleines Kochvideo in der Küche des AWO-Bauspielplatzes auf der Alexstraße gedreht.

Die Idee zu dem Familien-Koch-Fest hatte Miriam Fastabend, die den Bauspielplatz in Neumühl leitet. „Durch die Kontaktbeschränkungen können die Kinder, aber auch die Eltern nicht mehr zu uns kommen. Unsere Frischepäckchen geben das Gefühl der Verbundenheit trotz der eingeschränkten Möglichkeiten, sich zu sehen“, berichtet sie. Vielleicht feiern nicht alle Familien Weihnachten. Was aber alle spüren: Es ist eine besondere Zeit im Jahr. „Ein gemeinsames Kocherlebnis während des Lockdowns ist in jedem Fall eine willkommene Abwechslung“, fügt sie hinzu.

Ganz umsonst kommen die Päckchen übrigens nicht ins Haus. Die drei Organisatorinnen wünschen sich ein Foto von jeder Familie am Herd oder am Tisch. „Wir haben die Idee, daraus eine Collage zu gestalten. Das große Bild zeigt dann, wie wir alle über das Kochen und Essen zu einer Gemeinschaft werden. Für eine Mahlzeit sind wir dann die große Familie vom AWO-Bauspielplatz, räumlich getrennt und dennoch zusammen.“ 

Und das Video? Das gibt es hier zu sehen. 

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de