AWO-Familienbildung: Dann kommt der Windeltanz eben ins Wohnzimmer

AWO-Familienbildung: Dann kommt der Windeltanz eben ins Wohnzimmer

DUISBURG (04.03.2021). Windelkinder und ihre Eltern tanzen vor dem Bildschirm. Am Donnerstagnachmittag verwandelte Kurlseiterin Katja Stoerb für 14 Mädchen und Jungen im Alter von 18 Monaten bis drei Jahren die Wohnzimmer zur Tanzbühne.

Immer mit dabei beim Online-Kurs nappydancers sind das „Monster“, der Zauberer und ganz neu die Schildkröte. Die Spielfiguren fordern die kleinen Tanzmäuse daheim auf, sich für 30 Minuten zur Musik zu drehen und zu springen. Der Windeltanzkurs der AWO-Familienbildung geht im April in die Fortsetzung.

Bereits seit Anfang des Monats „flimmert“ wieder der AWO-Elternstartkurs über den Bildschirm. Die beiden Angebote bauen eine Kontaktbrücke für junge Eltern zur AWO-Familienbildung. Deren pädagogische Leiterin Lisa Müller-Arnold freut sich über die Tanzlust der Kinder und den Wissensdurst der Eltern. Sie sagt zugleich: „Online-Formate sind nur das halbe Glück. Die Mütter, Väter und die Kinder sehnen sich danach, sich endlich wieder persönlich bei uns im AWO-Kranichhof treffen zu können.“

Bis es soweit ist, hofft Lisa Müller-Arnold auf ein sonniges Frühjahr. Weil Treffen unterm Dach schwierig sind, hat sie zehn „Draußen-Spaß mit Sicherheit“-Angebote für das erste Kurshalbjahr geplant. Waldabenteuer für Mütter und Väter mit Kind gehören dazu. Oder Tragespaziergänge für Eltern mit kleinen Kindern, die die Natur in kuscheliger Nähe zu Mama und Papa entdecken. Hierbei gilt, wie bei allen Angeboten der Familienbildung, dass eine Durchführung unter dem Vorbehalt der dann aktuellen Coronaschutzverordnung steht.

In Verbindung bleiben, das gilt ebenfalls für die mehr als 35 Kursleiterinnen und Kursleiter. Das reduzierte Programm zwingt viele von ihnen in die Pause. Lisa Müller-Arnold hält den Kontakt, zum Beispiel über Fortbildungsangebote. Auch hier ersetzt der Bildschirm die persönliche Begegnung. Lisa Müller-Arnold macht dabei deutlich: „Wichtig ist, dass wir uns überhaupt sehen können. Denn wir zählen auf unsere Kursleitungen, wenn es wieder richtig losgeht.“

Alle Kursangebote der AWO-Familienbildung unter www.familienbildung-duisburg.de.

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de