Coronavirus: Die wichtigsten Maßnahmen der AWO-Duisburg

Coronavirus: Die wichtigsten Maßnahmen der AWO-Duisburg

DUISBURG (25.03.2020). Die AWO-Duisburg passt ihre Leistungen und Aufgaben laufend den aktuellen Anforderungen und Entwicklungen an und setzt behördliche Vorgaben zeitnah und konsequent um.

Grundsätzliches:

  • Die AWO-Duisburg hat eine Koordinierungsgruppe eingerichtet, die umgehend Entscheidungen zur aktuellen Situation trifft. Teilnehmer sind die Geschäftsführungen der AWO-Duisburg und Tochtergesellschaften, die Prokuristen und Geschäftsbereichsleitungen. 
  • Die verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren sich täglich über die Vorgaben und Empfehlungen der zuständigen Behörden (Robert-Koch-Institut - RKI -, Gesundheitsamt Duisburg, WTG-Behörde Duisburg, auch bekannt als Heimaufsicht, Gesundheitsministerium NRW) und setzen sie schnellstmöglichst um.
  • Die AWO-Duisburg ist im engen Kontakt mit dem Gesundheitsamt Duisburg, der WTG-Behörde und den anderen Wohlfahrtsverbänden in Duisburg sowie ihren Zulieferern und Kooperationspartnern.
  • Alle hygienischen Maßnahmen, die geboten und darüber hinaus zusätzlich möglich sind, werden umgesetzt und eingehalten.
     
  • Die AWO-Duisburg will mit ihren Maßnahmen aktiv zu einer Verlangsamung der Ausbreitung des Virus beitragen.

 

AWOcura-Seniorenzentren und Pflege

  • Besonders der Pflegebereich der AWOcura setzt aktiv und präventiv alle geforderten und nach Möglichkeit zusätzliche Hygiene- und Präventionsmaßnahmen um.
     
  • In allen Heimen der AWOcura besteht ein generelles Besuchsverbot.
     
  • Neuaufnahmen in einem AWOcura-Seniorenzentrum sind unter Quarantänemaßnahmen möglich. Informationen erhalten Sie bei der Zentralen Heim- und Pflegeplatzberatung unter Telefon: 0203 3095-432.
     
  • Alle Maßnahmen gelten ab sofort und sind zunächst zeitlich unbefristet.
     

Tagespflege

  • Die Tagespflegeeinrichtungen der AWOcura wurden geschlossen.


Ambulante Pflege

  • Die AWOcura hält die ambulante Pflege aufrecht. Empfohlen wird, Kontakte zur „Außenwelt“ zu meiden. Die AWOcura legt nahe, dem Hinweis von NRW-Ministerpräsident Laschet zu folgen und die Betreuung des Angehörigen für diese Zeit selbst zu übernehmen und den Betreuungsvertrag auszusetzen. 
     

AWO-Begegnungs- und Beratungszentren (BBZ)

  • Die Beratungsmöglichkeiten für Seniorinnen und Senioren bestehen weiter. Die telefonische Beratung hat dabei Priorität. Ein persönliches Beratungsgespräch in den Einrichtungen ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich. Die Rufnummer der BBZ in den einzelnen Stadtteilen finden Sie hier: www.awo-duisburg.de/senioren-und-pflege/begegnung-und-freizeit/begegnungs-und-beratungszentren.
     
  • Alle öffentlichen Veranstaltungen in den AWO-BBZ und den AWO-Seniorentreffs sind bis zum 19.04.2020 abgesagt.

 

AWO-Familienbildung

  • Die AWO-Familienbildung hat den Kursbetrieb im AWO-Kranichhof in Wanheimerort sowie in allen Nebenstellen geschlossen. Die Schließung gilt zunächst bis zum Ende der Osterferien.
     
  • Die Integrationskurse für Zuwanderinnen und Zuwanderer sind ausgesetzt.
     
  • Alle weiteren Fortbildungs- und Weiterbildungsveranstaltungen sind ausgesetzt.

 

AWO-Integration

Bauspielplätze

  • Alle Reitkurse und Reitstunden sind zunächst bis zum 19.04.2020 abgesagt.
     
  • Kindergeburtstage und ähnliche Veranstaltungen sind abgesagt.
     
  • Der Spielplatz auf dem AWO-Bauspielplatz in Neumühl ist geschlossen.
     
  • Private Treffen von fremden Gruppen oder AWO-Gruppen sind auf dem Bauspielplatz und auf dem AWO-Ingenhammshof nicht möglich.
     
  • Alle Hoffeste, wie zum Beispiel das Familienfest vor Ostern am 11.04.2020, sind abgesagt.
     
  • Die Versorgung aller Tiere ist sichergestellt.
     

Erzieherische Hilfen

  • Die ambulanten und teilstationären Hilfen zur Erziehung (wie Tagesgruppen und Sozialpädagogische Familienhilfe) werden aufrechterhalten.
     

Beratungseinrichtungen

  • Die Arbeit aller Beratungsdienste wird unter besonderer Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen soweit wie möglich aufrechterhalten.


AWO-Ortsvereine

  • Veranstaltungen der AWO-Ortsvereine finden bis zum 19.04.2020 nicht statt.
 

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de