Demokratie ist … eine Erfahrung!

Demokratie ist … eine Erfahrung!

DUISBURG (30.06.2022). Die Demokratie in Deutschland hat gerade ihren 73. Geburtstag gefeiert. Im AWOcura-Seniorenzentrum Ernst-Ermert waren Bewohnerinnen und Bewohner eingeladen, zum „politischen Frühschoppen“ zusammen zu kommen und ihre Erfahrungen zum Thema „Demokratie früher und heute“ in gemütlicher Runde zu diskutieren.

Die AWO-Aktionswoche war zwar offiziell beendet, aber #demokratieförderung kennt keine zeitliche Begrenzung. So hat der Soziale Dienst im AWcura-Seniorenzentrum Ernst-Ermert den "politischen Frühschoppen" am 27. Juni ins Leben gerufen, bei dem die Bewohnerinnen und Bewohner die Möglichkeit hatten, mit ihrem geballten Erfahrungsschatz unsere Demokratie zu resümieren. Viele von ihnen haben miterlebt, wie die Demokratie 1949 aus der Taufe gehoben wurde und können auf gesellschaftliche und politische Veränderungen im Laufe der Zeit zurückblicken, die auch ihr eigenes Bild der Demokratie geprägt haben.

In moderierter Runde diskutierten die zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Erwartungen an die Demokratie, das Bild der Frau in der Gesellschaft und die Sicht auf die heutige demokratische Lage. Sehr unterhaltsam wurde der Vormittag, als man gemeinsam sämtliche Bundeskanzler in ihre chronologische Reihenfolge brachte. Von Konrad Adenauers Amtsantritt 1949 (an den dich sich alle noch persönlich erinnerten) bis hin zu Helmut Schmidts Zigarettenkonsum wurden viele Anekdoten erzählt.

Die regen Diskussionen zeigten, dass der demokratische Diskurs topaktuell ist. Demokratieförderung bedeutet auch – oder vor allem -, anderen zuzuhören und aus den Erfahrungen zu lernen. Es herrschte Einigkeit darüber, dass es sich grundsätzlich in Deutschland gut leben lässt.

Der „politische Frühschoppen“ im Seniorenzentrum, der auf Wunsch aller Beteiligten wiederholt werden soll, brachte jahrzehntelange Demokratie-Erfahrung an einen Tisch, die es gilt, in die Zukunft zu führen.

 

 

Zurück zur Übersicht

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de