Der Stern führte Caspar, Melchior und Balthasar ins AWOcura-Seniorenzentrum Ernst Ermert

Der Stern führte Caspar, Melchior und Balthasar ins AWOcura-Seniorenzentrum Ernst Ermert

DUISBURG (10.01.2018). Die Sternsinger brachten Segen ins AWO-Haus. Gleich acht „Weise aus dem Morgenland“ machten im AWOcura-Seniorenzentrum Ernst Ermert in Duissern Station.

Sie brachten den Bewohnerinnen und Bewohnern himmlischen Zuspruch und gute Laune mit. Denn das traditionelle Kürzel „C+M+B“, das als Gruß der Sternsinger zum Beispiel am Türsturz angebracht wird, steht zum einen für die Namen Caspar, Melchior und Balthasar und zum anderen für „Christus Mansionem Benedicat“ (aus dem lateinischen übersetzt: Christus segne dieses Haus).

Die acht Mädchen und Jungen kamen von der katholischen Pfarrgemeinde St. Elisabeth im Stadtteil. Normalerweise besucht nur eine Gruppe in Kostüm und mit Stern eine Wohnung. Bei einem so großen Haus wie dem AWOcura-Seniorenzentrum durfte es gleich die doppelte Portion Segen sein.

Die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Gäste der AWOcura-Tagespflege freuten sich sehr über die schick verkleideten Besucher und sie unterstützten mit ihren Spenden die bundesweite Sternsinger-Aktion. Das Motto der diesjährigen Sammlung: „Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit“.

Die Sternsinger hatten übrigens ebenfalls ihre helle Freude an dem Besuch auf der Wintgensstraße. Draußen meinte es der Heilige Petrus nicht zu gut mit den Kindern, die von Haus zu Haus zogen. Drinnen im Wohnbereich war es nicht nur warm, sondern auch richtig gemütlich. Nach ihrem kleinen Auftritt im Wohnbereich zogen die Weisen dann weiter. Ihr Segen blieb zurück.  

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de