Der Sultan gab sich die Ehre beim orientalischen Fest im Wohndorf Laar

Der Sultan gab sich die Ehre beim orientalischen Fest im Wohndorf Laar

DUISBURG (07.08.2017). Der Sultan aus Laar, Heimleiter Jürgen Franz, und seine Getreuen gaben sich die Ehre und feierten ein orientalisches Fest im Wohndorf Laar.

Der fliegende Teppich brachte einige wunderbare Highlights mit zu den Feierenden.

Die beiden Bauchtänzerinen bezauberten den Sultan und die Besucher mit ihren Tänzen.

Der schlangenbeschwörende Dschinn aus der Wunderlampe sorgte für ein staunendes Publikum.

Die Wohndorfspatzen und Wohndorflerchen aus dem Abendland sorgten für ausgelassene Stimmung mit ihren Liedern.

Die Besucher des Festes ließen sich gerne von der AWOcura-Karawane in eine Welt aus tausend und einer Nacht entführen, so Elisa Jurkait, Leiterin des Sozialen Dienstes.

Zu ausgewählten fremdländischen Speisen und Getränken der Serva feierten die Bewohner des Wohndorfs gemeinsam mit Angehörigen und Mitarbeitern ein berauschendes Fest.

Heimleiter Jürgen Franz bedankte sich bei allen Beteiligten der AWOcura, der Serva und des Fördervereins Laar für die wie immer großartige Unterstützung.

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de