Ferienfreizeit auf dem Ingenhammshof unter Corona-Bedingungen

Ferienfreizeit auf dem Ingenhammshof unter Corona-Bedingungen

DUISBURG (29.07.2020). In den ersten 3 Wochen der Sommerferien fand auf dem Ingenhammshof ein Ferienspaß für Kinder statt. Soweit, so gut. 36 Kinder wurden aufgeteilt in zwei Bauernhofgruppen, einer Pony-, Esel- und Reitergruppe

Große Zelte mussten auf dem Hof aufgebaut werden und das war nur eine von vielen Vorgaben. Die Kinder hielten sich vorbildlich an die Nase-Mund-Schutz-Regeln. Sie waren glücklich, bei „ihren“ Tieren sein zu dürfen.

Auch bei den Tieren war die Freude groß. Langweilig war ihnen geworden während der Kontaktsperre, weiß die Hofleiterin Margarete Haseke zu berichten. Und fügt hinzu: „Für andere Besucher wurde der Hof für die Zeit der Ferienfreizeit gesperrt, damit die Kinder sich hier auch frei und sicher bewegen konnten.“

Wenn das Wetter auch nicht so toll mitspielte, die Kinder hatten richtig Spaß daran, die Tiere zu füttern, den Stall auszumisten oder die Gänse vom Teich in den Stall zu führen. Am Nachmittag begrüßten sie ihre Eltern mit aktuellen Geschichten vom Hof: etwa, wie der Hahn seine Hühner beschützt, wie ein Kind vom Pony Merci in den Popo gestupst wurde oder welche Ziege beim Fressen besonders gierig war.

Die Essenszubereitung und -Ausgabe war unter den Corona-Schutz- und Hygienebedingungen eine enorme Herausforderung. Trotzdem schafften es unsere Hauswirtschaftskräfte Andrea Keller (Foto links) und Natascha Wennrich (Foto rechts), leckere Gerichte auf den Tisch zu zaubern. 36 Kinder verputzten 170 Pfannkuchen, und das ist nur ein Beispiel für den gesunden Appetit, der sich an der frischen Luft schnell entwickelte.

Margarete Haseke: „Das Hof-Team hat sich sehr über das Dankeschön der Eltern und Kinder gefreut. Sie wollten sich direkt für die Herbstferien anmelden. Eine schönere Belohnung für diese Ferien unter erschwerten Bedingungen kann man nicht bekommen.“

Die Anmeldung für die Herbstferien ist aber erst ab dem 17.08.2020 ab 9 Uhr möglich.

 

 

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de