Glückwünsche der AWO-Duisburg für die neue Bezirksbürgermeisterin in Rheinhausen - Astrid Hanske

Glückwünsche der AWO-Duisburg für die neue Bezirksbürgermeisterin in Rheinhausen - Astrid Hanske

DUISBURG (05.02.2018). Die AWO-Duisburg gratuliert der neuen Bezirksbürgermeisterin für Rheinhausen - Astrid Hanske.

Der Vorsitzende der AWO-Duisburg, Manfred Dietrich und der AWO-Geschäftsführer Wolfgang Krause sagen zu der Entscheidung der Bezirksvertretung: „Eine ausgesprochen gute Wahl. Wir freuen uns für Astrid. Sie hat die verdiente Anerkennung und Wertschätzung für ihre Arbeit erhalten. Wir freuen uns darüber hinaus für den Bezirk Rheinhausen. Denn Astrid Hanske ist eine Frau mit Ideen und Tatkraft.“ 

Manfred Dietrich erklärt: „Das Herz der Stadt mag im Rathaus schlagen. Den Puls fühlt man jedoch am besten dort, wo die Menschen wohnen, in den Bezirken. Astrid Hanske (Foto) ist am Puls der Zeit und der Bürgerinnen und Bürger.“

Die Einschätzung beruhe auf Erfahrung. Die neue Bezirksbürgermeisterin ist seit 2011 im Erweiterten Vorstand der AWO-Duisburg tätig. Sie führt  zudem den AWO-Ortsverein Rumeln-Kaldenhausen. Und das ebenfalls mit Herz und Verstand:  Über 190 Mitglieder hat die AWO im Duisburger Westen inzwischen. „Das hat viel mit der Überzeugungskraft von Astrid Hanske zu tun. Pro Jahr gewinnt sie über 20 neue Mitglieder für den Ortsverein. Sie gehört damit zu unseren erfolgreichsten Werberinnen“, so Manfred Dietrich.

„Astrid Hanske überredet nicht. Sie überzeugt. Gemeinsam mit Cordula Römer, der Leiterin unseres AWO-Begegnungs- und Beratungszentrum in Rumeln, hat sie das Haus auf der Kapellener Straße zu einem echten Treffpunkt im Stadtteil gemacht“, ergänzt Wolfgang Krause.

Ein gewinnendes Wesen, Freude am Gespräch mit den Menschen und Eigeninitiative, all das mache die neue Bezirksbürgermeisterin zu einer treibenden Kraft für den Bezirk Rheinhausen, so Wolfgang Krause. „Wir wünschen ihr Glück für die neue Aufgabe und wir sind auch ein wenig stolz, dass eine von uns für diese Aufgabe ausgewählt wurde“, ergänzt Manfred Dietrich.       

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de