Kindergarten-Kinder "grabbeln" in der deutsch-russischen Wortschatzkiste

Kindergarten-Kinder

DUISBURG (06.02.2019). Was heißt „rot“ auf Russisch? Was bedeutet „Lev“ auf Deutsch? In einem Workshop der AWO-Familienbildung lernen Kinder von 3 bis 6 Jahren, wie sie sich in Deutsch und Russisch zu Hause fühlen können.

Dafür öffnet die Logopädin Katrin Fast 3 Samstage, ab dem 02.03.2019, von 10 bis 12 Uhr, die Wortschatzkiste. 

Das Sprachtraining auf der Düsseldorfer Straße 505 in Wanheimerort lässt die Mädchen und Jungen mit spielerischer Freude zwei Sprachen erleben. Die Kinder erfahren Zweisprachigkeit als etwas Normales und Bereicherndes.

Ziel des deutsch-russischen Samstage ist die Wortschatzerweiterung. Mehr Sicherheit beim Sprechen lernen die Kinder ebenfalls. Alle wichtigen Wortfelder, zum Beispiel zu Körperteilen, Farben, Tieren, erarbeitet die mehrsprachige Sprachtrainerin auf kindgerechte Weise.

Russisch-Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt, sind jedoch vorteilhaft. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro.

Anmeldung unter  Telefon: 0203 3095-600 oder im Webshop www.familienbildung-duisburg.de.

 

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de