Wir packen unsere Koffer und nehmen mit …

Wir packen unsere Koffer und nehmen mit …

DUISBURG (13.04.2022). Wir packen unsere Koffer und nehmen Gummistiefel, Schaufel, Eimer und jede Menge Vorfreude mit! So ungefähr wird das Gepäck von rund 20 Kindern zweier AWO-Tagesgruppen aussehen, die in den Osterferien gen Nordsee reisen.

Und das ist lange noch nicht alles. Der „Corona-Aufholpakt“ ermöglicht der Jugendhilfe in diesem Jahr ein ganz besonderes Programm.

Ein richtiger Urlaub ist in vielen Familien nicht möglich. Die Lebens- oder Finanzsituation lässt es oftmals nicht zu, einfach mal für ein paar Tage wegzufahren und die Seele baumeln zu lassen.

Das geht auch den meisten Kindern der sechs AWO-Tagesgruppen so. Umso größer war die Freude bei ihnen, ihren Betreuerinnen und Betreuern und Fachbereichsleiterin Melanie Nickel, als die Bewilligung für die mehrtägigen Reisen kam.

Die Jungen und Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren erleben in den AWO Tagesgruppen einen geregelten Tagesablauf nach der Schule.

Gemeinsame Mittagessen, Unterstützung bei den Hausaufgaben sowie Spiel- und Hilfsangebote geben den Kindern Stabilität und Perspektive im Alltag. In der Vergangenheit ließ das durch den Bund finanzierte Programm höchstens einen Kurztripp im Jahr als Highlight zu. Mithilfe des Sonder-Fördertopfes „Aufholen nach Corona“, der zum Abbau der durch die Corona-Pandemie verursachten Defizite in Bildung und sozialer Teilhabe dienen soll, kann die AWO-Integration den Tagesgruppen-Kindern nun ein richtiges Urlaubs-Erlebnis ermöglichen.

„In den bevorstehenden Osterferien geht es für die beiden Gruppen aus Meiderich und Hamborn an die Nordsee“, berichtet Melanie Nickel. „Sie fahren mit dem Reisebus nach Cuxhaven und freuen sich gemeinsam mit ihren Bezugsbetreuerinnen und -betreuern auf Sandburgenbauen, Wattwanderungen und die endlose Weite des Meeres“.

In den Sommer- und Herbstferien werden dann die nächsten Koffer gepackt und die vier weiteren Tagesgruppen reisen in die Jugendherbergen nach Borkum, Aurich und Haltern am See.

Allen großen und kleinen Urlaubern wünschen wir eine erholsame und spannende Zeit!

Zurück zur Übersicht

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de