Neues "Sprach- und Spielcafé International" auf dem AWO-Ingenhammshof

Neues

DUISBURG (24.05.2018). Es macht Arbeit, eine neue Sprache zu lernen. Es macht aber auch großen Spaß. Die AWO-Integrationsagentur in Meiderich sorgt dafür.

Esther Quicker, Mitarbeiterin der AWO-Integration, hat auf dem AWO-Ingenhammshof das Spiel- und Sprachcafé International eröffnet. Zweimal im Monat, jeweils mittwochs von 14:30 bis 16:30 Uhr können Zuwanderer jeden Alters zwanglos und mit Freunden ihre Sprachkenntnisse verbessern. Die nächsten Termine im AWO-Beratungscafé auf dem Lernbauernhof sind der 6. und 20. Juni.

„Jeder, der kommen und lernen will, ist gern gesehen“, sagt Esther Quicker. Der Sprachstand spielt keine Rolle. Vielmehr steht das Interesse, die neue Sprache anzuwenden, im Mittelpunkt. Das kostenlose offene Angebot begleitet Karina Estrella, Studentin aus Peru. Die Ehrenamtlerin erklärt, wie spielen und lernen zusammenpassen: „Karten-Memospiele erweitern den Wortschatz. Quizfragen helfen bei der Landeskunde. Schreib- und Ratespiele aller Art haben wir ebenfalls vorbereitet.“

Die Idee funktioniert, wie sich seit dem Start im April zeigt: „Es kommen so viele Menschen zu uns, die gerne das Gelernte anwenden möchten. Da passte es sehr gut, dass sich Karina Estrella angeboten hat, das Sprach- und Spielcafé zu begleiten.“

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Neue Mitspielerinnen und Mitspieler sind herzlich willkommen!

Weitere Infos: AWO-Integrationsagentur Meiderich, Esther Quicker, Tel. 0157 88366692.

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de