Serva feiert ab kommenden Montag eine kulinarische Oktoberfest-Woche

Serva feiert ab kommenden Montag eine kulinarische Oktoberfest-Woche

DUISBURG (11.09.2019). Das Leben in den AWOcura-Seniorenzentren ist in der kommenden Woche ein Oktoberfest. Die Serva deckt vom 16. bis zum 22. September in den fünf AWO-Häusern den Tisch für eine bayrische Woche.

Auf den Wies‘n in München wird das erste Fass am 21. September angestochen. In Duissern, Laar, Rheinhausen, Vierlinden und Wanheimerort kommen die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Gäste in den Serva-Restaurants bereits ab kommenden Montag auf den Oktoberfest-Geschmack. Auf der Tageskarte steht dann: Spanferkel-Rollbraten in Weißbiersoße mit Semmelknödeln und Bayrisch Kraut.

Das ist erst der Anfang der weiß-blauen Woche: Zwei Münchner Weißwürste mit süßem Senf, Schweinshaxe oder Altöttinger Weißkraut-Eintopf serviert die Serva beispielsweise in der kommenden Woche ebenfalls. Da lernt man noch was: Zum Beispiel, dass Böfflamot (mit dem Bugstück vom Rind) zwar ein bayrisches Traditionsgericht ist, aber einen französischen Ursprung hat. Gibt’s am Sonntag in den fünf AWOcura-Seniorenzentren.

Serva-Prokurist Stefan Schlegel sagt, warum den 500 Bewohnerinnen und Bewohnern die kommende Woche oktoberfestlich vorkommt: „Zu einem Leben in einem Seniorenzentrum gehört auch, dass wir die Welt und die Lebensfreude ins Haus holen. Über den sinnlichen Genuss des Essens gelingt das besonders intensiv. Wir feiern die Feste des Jahres mit unseren Menüs mit. Das Oktoberfest gehört dazu.“

Noch ein Hinweis: Die Restaurants in den AWOcura-Seniorenzentren stehen auch Gästen von auswärts offen. Wer sein ganz persönliches Oktoberfest genießen will, setzt sich von Montag bis Freitag für 4,90 Euro an den gedeckten Tisch. Der Eintopf am Samstag kostet 3,90 Euro, das Böfflamot wird für 5,90 Euro serviert.

Anmeldung unter Telefon 0203 3095-109.

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de