Spendenaufruf! Duisburger Wohlfahrtsverbände richten Spendenkonto für geflüchtete Menschen aus der Ukraine ein

Spendenaufruf! Duisburger Wohlfahrtsverbände richten Spendenkonto für geflüchtete Menschen aus der Ukraine ein

(Duisburg, 17.03.2022). Die Duisburger Wohlfahrtsverbände haben im engen Austausch mit Oberbürgermeister Sören Link und Unterstützung der Sparkasse Duisburg ein Spendenkonto für Flüchtlinge aus der Ukraine eingerichtet.

Um den Menschen, die vor dem Krieg aus der Ukraine nach Duisburg geflüchtet sind, möglichst passgenau helfen zu können, sind Geldspenden die größte Hilfe.

Oberbürgermeister Sören Link: „Dass wir gemeinsam mit den Wohlfahrtsverbänden unsere Anstrengungen bündeln und mit Unterstützung der Sparkasse Duisburg ein gemeinsames Spendenkonto einrichten konnten, ist ein großartiges Zeichen.“

Die Duisburger AWO unterstützt mit einer Soforthilfe von 5.000 Euro diese Aktion. Ihre 12 Ortsvereine werden sich an dieser Spendenaktion beteiligen, freut sich Veysel Keser, Geschäftsführer der AWO-Duisburg. „Unsere Solidarität gilt den Menschen, die vor Ort unter diesem verbrecherischen Krieg leiden, die um ihr Leben, ihre Liebsten und ihre Existenz fürchten und für die, die auf der Flucht sind, mit wenigen Habeseligkeiten und einem einzigen Wunsch: nämlich dem nach Frieden!“

Mit dem Geld, das auf dem Spendenkonto Duisburg hilft eingeht, wird direkt den Geflüchteten aus der Ukraine geholfen, die zu uns nach Duisburg kommen. Sie sollen sich in unserer Stadt nach all den traumatischen Erfahrungen sicher fühlen und ein menschenwürdiges Leben führen können.

Menschen, die aus der Urkaine geflüchtet sind und ihre Angehörigen können sich bei allen Fragen gern an die Migrationsberatung der AWO-Integration wenden. Unser Mitarbeiter Mohammed Ourraoui (Teamleitung Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer) steht unter der Telefonnummer 0203 40000-205 oder unter der E-Mail-Adresse ourraoui@awo-integration.de von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr gern zur Verfügung, die ersten Schritte in unserer Stadt zu erleichtern.

Spendenkonto:

Konto: Duisburg hilft
IBAN: DE72 3505 0000 0200 9200 98
Sparkasse Duisburg

Zurück zur Übersicht

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de