Zuschauen, einwählen, mitdiskutieren: Facebook Live-Format mit der AWO-Integration am 17.03. um 18:30 Uhr

Zuschauen, einwählen, mitdiskutieren: Facebook Live-Format mit der AWO-Integration am 17.03. um 18:30 Uhr

DUISBURG (15.03.2021). Internationale Wochen gegen Rassismus: Ein Programm-Highlight zum Thema ist eine virtuelle Live-Veranstaltung mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Mahmut Özdemir.

Mit Wagma Bromand von der Integrationsagentur Meiderich und Rascha Abou-Soueid, AWO-Respekt Coachin in Marxloh, wird er am Mittwoch, dem 17. März 2021, um 18:30 Uhr unter dem Motto "Solidarität. Grenzenlos." über Rassismus diskutieren. Themen sind Präventionsstrategien, gesetzgeberische Sanktionen gegen Rassismus und rassistische Diskriminierungen. Dabei werden auch die Pläne des Gesetzgebers den Eindrücken aus der Praxis gegenüber gestellt.

 

Die Diskussionsrunde findet live über Zoom oder auf Facebook statt auf der offiziellen Seite von Mahmut Özdemir, und Sie können zuschauen oder auch aktiv teilnehmen, indem Sie sich über Zoom ins Gespräch einwählen (Zugangsdaten können erfragt werden über mahmut.oezdemir@bundestag.de) oder sich bei Facebook über den Chat beteiligen. Ein eigenes Facebook-Profil ist nicht erforderlich, das Einwählen oder Zuschauen klappt auch so, hier der Link: https://www.facebook.com/oezdemir.spd/posts/2428574340621048. Wer es zeitlich nicht schafft, kann die Aufzeichnung auch noch später bequem ansehen über die Facebook-Seite der AWO-Duisburg. 

  

Lust? Das wäre klasse. Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion mit Ihren Fragen, Erfahrungen und Anregungen!

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de