Zwei goldene AWO-Jubilare

Zwei goldene AWO-Jubilare

DUISBURG (06.01.2017). Gleich zwei Mitglieder feiern in dieser Woche ein goldenes AWO-Jubiläum: Wilma Honnef aus Homberg und Friedel Genender aus Rheinhausen. Beide AWO-Freunde sind seit 50 Jahren dabei.

In einem persönlichen Brief dankte der AWO-Vorsitzende Manfred Dietrich den beiden für ihre Vereinstreue.

Wilma Honnef ist die Frau des Stellvertretenden AWO-Vorsitzenden Hubert Honnef, der auch den Ortsverein Homberg leitet. Über viele Jahre unterstützte ihn seine Frau bei der Arbeit für die AWO in Homberg. Im AWO-Treff auf der Ehrenstraße war sie aktiv und trug dazu bei, dass das Haus in Hochheide zu einem echten „Hauptquartier“ für den Ortsverein wurde.

Friedel Genender gehörte zu den führenden politischen Kräften in Rheinhausen. Vor der kommunalen Neuordnung 1975 und danach, als die Stadt am Rhein Teil Duisburgs wurde. 27 Jahre lang war er Bürgermeister Duisburgs. Als führende politische Kraft und SPD-Mitglied war es für ihn selbstverständlich, in die AWO im damals noch selbstständigen Rheinhausen eizutreten.

Zahlreiche Ehrungen hat Friedel Genender für seinen Einsatz erhalten. Die Ehrung zur Goldenen Mitgliedschaft bei der AWO-Duisburg ist eine weitere und nicht die geringste.

Die AWO-Duisburg hat insgesamt mehr als 3.000 Mitglieder in 13 Ortsvereinen.

Herzlichen Glückwunsch an die Jubilare!   

Zurück zur Übersicht

Kontaktformular:

Sie benötigen Hilfe, haben Fragen oder Anregungen? Wir antworten umgehend.

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de