„Das Herz der AWO-Duisburg schlägt bald an der Friedrich-Wilhelm-Straße“

„Das Herz der AWO-Duisburg schlägt bald an der Friedrich-Wilhelm-Straße“

DUISBURG (24.11.2022). Noch erinnert die markante Fassade des Gebäudes Friedrich-Wilhelm-Str. 47 in der City an das ehemalige Kundencenter der Stadtwerke. Das wird sich aber bald ändern.

Mit der Übernahme der Immobilie durch die AWO-Duisburg zieht dort nach und nach wieder Leben ein und die AWO-Farbe rot wird Besucherinnen und Besuchern signalisieren: Hier seid ihr richtig!

Hartmut Ploum, Geschäftsführer der AWOcasa, verrät Details zum neuen Standort: „An der Friedrich-Wilhelm-Straße können wir viele Angebote mit hohem Publikumsverkehr anbieten. Unter anderem wird das Begegnungs- und Beratungszentrum (BBZ) Stadtmitte einziehen, genauso wie die zentrale Pflegeplatzvermittlung der AWOcura, das Büro von Pflege-Ausbildungskoordinatorin Katarzyna Kocaj (mit im Foto), eine Beratungsstelle des Pflegedienstes Mitte/Süd, das FORUM Demenz und eine Dependance der Schuldnerberatung Nord. Auch zwei Wohnungen mit jeweils ca. 100 m² werden geschaffen.“

„Wir haben den Standort bewusst gewählt, weil er viele Vorteile bietet“, fügt AWO-Vorstandsvorsitzender Manfred Dietrich hinzu. „Die Besucherinnen und Besucher, die zukünftig unsere Angebote dort nutzen werden, profitieren von der sehr zentralen Lage. Es gibt Bushaltestellen, U-Bahn-Stationen und den Hauptbahnhof in der Nähe und das Haus ist einfach sehr bekannt bei vielen. Außerdem ist es hier möglich, mehrere Angebote der AWO-Duisburg unter einem Dach zu bündeln, das war uns sehr wichtig. Im Obergeschoss gibt es zudem einen großen Multifunktionsraum, der endlich genügend Platz für interne Veranstaltungen wie Ausschuss-Sitzungen oder Weiterbildungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bietet“.

Insgesamt umfasst das neue AWO-Zuhause (bestehend aus einem Altbau in der Vom-Rath-Straße und dem bekannten Neubau an der Ecke Friedrich-Wilhelm-Straße) rund 1.200 Quadratmeter Wohn- und Bürofläche, die in Kürze umfangreich renoviert werden. Die Fertigstellung wird ungefähr Mitte 2023 zu erwarten sein, soweit die Bauarbeiten planmäßig voranschreiten.

Manfred Dietrich und Hartmut Ploum sind sich einig: „Das Herz der AWO-Duisburg wird hier bald schlagen. Darauf freuen wir uns sehr.“

 

Zurück zur Übersicht

Kontakt

AWO-Duisburg
Geschäftsstelle
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg

Tel.: 0203 3095-531
Fax: 0203 3095-539
info@awo-duisburg.de